Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
Notwendig
Statistiken
Externe Medien

..:: Wir begrüßen Dich, sei willkommen hier bei uns im Radio. Wir spielen für Euch die beste vielfalt an Musik, aus den coolsten 80er, 90er, 2000er und die Coolste Musik von Heute. ::..

B.Infinite - Disco Head

B.Infinite - Disco Head

Samstag, 06 Juni 2020
23:20 Uhr
Autor: Stefan

Nach der Gedanken Single „Liebe ist eine Leidenschaft” meldet sich B. Unendliche Nonne endgültig mit seiner eigenen Nu Disco-Knaller „Disco Head” zurück. Der Track baut auf klassische Discoelemente und vereint diese mit modernen House-Parts zu einem groovigen Tanzerlebnis mit Guter-Laune-Garantie!

Mariella Milana - Prinzessin

Mariella Milana - Prinzessin

Samstag, 06 Juni 2020
23:16 Uhr
Autor: Stefan

Nach dem Erfolg ihrer Debut-Single «Ich schrei zum Himmel hinauf», welche in zahlreichen Rundfunkstationen gespielt wurde und ganz oben in den AirPlay-Charts war, erscheint mit «Prinzessin» die nächste Single von Mariella Milana.

Mit diesem Hit möchte die talentierte Künstlerin den Schlagerhimmel endgültig erklimmen, denn sie beweist, dass ihre Stimme definitiv großen Wiedererkennungswert hat.

Der mitreißende Titel wurde Mariella Milana wahrlich auf den Leib geschrieben. Kein Wunder, denn Mariella hat sowohl bei der Musik als auch beim Text selbst Hand angelegt. Auch ihr Bruder, der als Michele Joy längst ein bekannter Name in der Schlagerszene ist und seine Schwester natürlich schon seit Geburt bestens kennt, trug zu diesem Titel maßgeblich bei.

Zum Text meint Mariella Milana „Manchmal denkt man, es gibt keinen passenden Deckel für sich und gibt dann die Suche nach der großen Liebe auf… Und dann triffst du plötzlich jemanden ganz unerwartet und weißt sofort: DAS ist er.»

Produziert wurde «Prinzessin» von Top-Produzent Gerd Jakobs (GEDO Musik), der bereits mit vielen Schlagergrößen zusammenarbeitete. Darunter auch Mariellas Onkel, die Schlagerlegende G.G. Anderson und ihr Bruder Michele Joy, der ebenfalls sowohl Texter als auch Komponist ist. Es wird also schnell klar, dass Mariella Milana die Musik in den Genen steckt. Der Apfel fällt eben nicht weit vom Stamm.

Zur Zusammenarbeit mit Gerd Jakobs titelt die Newcomerin: „Ich fühle mich bei ihm sehr wohl und bin sehr begeistert von seiner Arbeitsweise und seinem gigantischen Sound“.

Gebürtig stammt Mariella aus Eschwege. Heute lebt sie aber in Köln und ist in der Medienbranche tätig.

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Dennis Kranz - Einmal zum Mond

Dennis Kranz - Einmal zum Mond

Samstag, 06 Juni 2020
22:44 Uhr
Autor: Stefan

384.400 Kilometer ist die Strecke von der Erde bis zum Mond und Dennis Kranz will tatsächlich
"Einmal zum Mond". So zumindest heißt die neue Single, die der DSDS-Teilnehmer von 2017 am
12.06.2020 veröffentlicht.

Es ist die vierte Single des jungen Gesangstalents und die hat es in sich. Modern, druckvoll,
emotional und hungrig klingt der Titel, der auf Anhieb im Kopf bleibt und dort einfach nicht mehr
raus will.

Songtexterin Bianca Blade hat die Vorlage geliefert, die Dennis Kranz gemeinsam mit Hit- und
Erfolgsproduzent Jack Price zu einem Meisterstück geformt hat. Jack Price ist bekannt für seine
extrem guten Produktionen und nachhaltigen Sounds. Gepaart mit einer großartigen
Gesangsstimme und einem tollen Song ergibt das eine Symbiose der Sonderklasse.

Es macht Spaß den Titel in Dauerschleife zu hören und es wird dabei nicht langweilig. Man findet
immer neue Lieblingsstellen im Song und Harmonien & Rhythmus beflügeln Ohren und Tanzbein in
einem schier unendlichen Musikgenuss.

Schlager kann tatsächlich nahezu perfekt sein. "Einmal zum Mond" kann genau der Beweis dafür
werden. Das geht aber nur mit der Unterstützung der Fans. Zeit also, sich den Titel ab dem
12.06.2020 in den Downloadportalen zu sichern und anschließend auch über die Streamingdienste
in Dauerschleife zu hören.

Echte Schlagerfans empfehlen gute Songs weiter. Das hier ist jetzt der richtige Zeitpunkt, genau
das zu tun!

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Michael Fox - Supergirl (Seite A)

Michael Fox - Supergirl (Seite A)

Samstag, 06 Juni 2020
22:39 Uhr
Autor: Stefan

Michael Fox ist Musiker durch und durch. Es gibt in der Musik kein Genre, an das er sich nicht dran traut.

Auch wenn man ihn eher aus dem Schlager-Bereich kennt, hat er keinerlei Probleme sich in anderen Musikrichtungen auszuleben und beweist damit große Flexibilität.

Seine wohl größte Leidenschaft gilt dem Rock’n‘Roll und dem Rockabilly Sound der 50er Jahre.

Deshalb kommen hier gleich zwei Titel, bei denen die Fans aus diesem Musikgenre nicht zu kurz kommen werden. „Supergirl“ so heißt die A Seite und ist ein flotter Rock‘n‘Roll Song bei dem es kein Halten auf der Tanzfläche gibt.
Und wie es früher so war, gibt es auch eine B Seite mit einer schönen Ballade im 50er Jahre Stil, die die Herzen höherschlagen lässt.

Beide Titel sind auch wieder eigens von Michael Fox getextet, komponiert und produziert.

Let‘s get ready to Rock’n’Roll!

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Alex Rosenrot - Federleicht (Mixmaster JJ Fox Dance Mix)

Alex Rosenrot - Federleicht (Mixmaster JJ Fox Dance Mix)

Samstag, 06 Juni 2020
22:32 Uhr
Autor: Stefan

Mit „Federleicht (Mixmaster JJ Fox Dance Mix)“ liefert uns Alex Rosenrot einen fröhlichen und positiven Song in diesen schweren Zeiten.

Auch das Cover vermittelt die positive Energie des Mixes perfekt. Zu sehen ist ein Bild aus dem Video des originalen Songs (Mai 2016). Das Video wurde damals von "Sucellos Audio Videoproduktion Aachen" technisch umgesetzt.

Das Bild stellt die schönen Dinge im Leben dar, wie beispielsweise ein tanzendes Pärchen, einen Regenbogen und Blumen. Passend zum Text wurden diese Bilder extra für das Musikvideo von einer jungen, talentierten Frau gemalt, welche auch im Video zu sehen ist.

Der Song stammt aus der Feder von Alex Rosenrot. Produziert wurde der Hit im Hause Gedo Music (Gerd Jakobs). Mixmaster JJ (Jermaine Jakobs) präsentiert uns nun den absolut tanzbaren „Mixmaster JJ Fox Dance Mix“.

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Ben Luca - Ich geh meinen Weg

Ben Luca - Ich geh meinen Weg

Samstag, 06 Juni 2020
22:30 Uhr
Autor: Stefan

Charismatisch, ehrlich, emotional steht er für gute und authentische deutschsprachige Musik.
Ben Luca.
Nach „Julia“ schlägt der Sänger nun ruhigere - und gleichzeitig nicht weniger kraftvolle - Töne an. „Ich geh’ meinen Weg" ist mit seinem Tiefgang und seiner Emotionalität wohl einer der persönlichsten Titel der bisherigen musikalischen Laufbahn des Sängers.

Das Lied berührt auf ganzer Linie - geht direkt ins Herz. Es überzeugt dabei nicht nur durch seine feinfühlig arrangierte Produktion, sondern fesselt vor allem textlich, weil es einen persönlichen Rückblick auf das Leben des ausdrucksstarken Sängers gewährt. „Der Song ist entstanden, als ich
mit meinem Bruder zusammen saß, wir machen oft zusammen Musik. Leider haben wir unsere Eltern bereits früh verloren. Meine Eltern haben nie die Möglichkeit, mir zu zeigen, dass sie stolz auf mich sind oder mir zu sagen, dass sie an mich glauben. Rückblickend kann ich sagen, dass ich viel erreicht habe, klar, es gab Neider und der Weg war steinig, aber meine Einstellung ICH GEH MEINEN WEG hat mir immer vor Augen geführt, wie wichtig es ist, an seine Träume zu glauben.“ Dass Schmerz auch immer wieder eine Chance auf einen Neubeginn bedeuten kann, ist letztlich
die für alle Menschen beruhigende Schlussbotschaft. Der persönliche Song, dessen Text aus der Feder von Ben selbst stammt, mit großen Momenten und hohem Identifikationspotential steht sinnbildlich für den Glauben daran, dass es sich lohnt, für das Glück und die Momente, die das Leben so lebenswert machen, zu kämpfen und sich nicht unterkriegen zu lassen. So nimmt Ben Luca seine Fans mit auf eine Reise in sein unverfälschtes - durch und durch authentisches - Dasein.

Musikalisch beginnt der Song mit einer sparsamen Klavierbegleitung, die nach und nach von Ben Lucas Stimme, unaufdringlichen Streichern und Gitarrenklängen aufgebaut wird. Der Titel, den sein Bruder für ihn komponiert hat, ist somit eine besonders heiße Empfehlung für alle Liebhaber authentischer Musik und Freunde großer ehrlicher Emotionen und durchdachter Arrangements, denen man nicht alle Tage begegnet.

Fazit:
Ja, Gesichter kommen und gehen, so ist es auch mit Stimmen. Meistens. Ben Luca hat das gewisse Etwas in der Stimme, dass ihn unvergleichlich, ja vielleicht sogar unnachahmlich macht. Mit unüberhörbarer Liebe zum Detail und der Unterstützung seines neugewonnenen Teams ist es dem vielseitigen Künstler gelungen, einen Song zu präsentieren, der einen Einblick in das Innere gewähren lässt. „Ich geh’ meinen Weg“ ist der Vorbote des am 17.07 gleichnamigen Albums, auf das sich alle Fans heute schon freuen dürfen. zu Recht.

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Jürgen Peter - Tanz mit mir ins Glück

Jürgen Peter - Tanz mit mir ins Glück

Samstag, 06 Juni 2020
22:25 Uhr
Autor: Stefan

Jürgen Peter, den man kennt als Mr. Mary Jane, bringt jetzt einen neuen Titel raus, der eigentlich komplett aus seiner Art von Musik fällt. Aber er, Jürgen Peter, hat sich fest vorgenommen sich zumindest ein wenig im musikalischen Bereich zu verändern.

Mit seinem neuen Sound schlägt er erstmals ganz andere Töne an, die aber auch sofort ins Ohr gehen und auch Solo Tänzer auf die Tanzfläche lockt.

Mit Studio 39 (Stefan Vogt) hat er gemeinsam diesen Song kreiert und die beiden haben sich vorgenommen auch weiterhin zusammen Songs zu produzieren.

Veröffentlicht wird der Song vom Erfolgslabel Fiesta Records, mit dem Jürgen Peter schon seit Jahren erfolgreich zusammenarbeitet.

„Tanz mit mir ins Glück“ heißt der erste Titel von Jürgen Peter in 2020. Der Text spricht für sich und hat genau den Zahn der Zeit getroffen, aktuell zu unserer Situation auf der ganzen Welt. Nicht aufgeben, weitermachen und weiter tanzen!

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Deken - Zum Früstück auf den Eiffelturm

Deken - Zum Früstück auf den Eiffelturm

Samstag, 06 Juni 2020
22:23 Uhr
Autor: Stefan

„Zum Frühstück auf dem Eiffelturm“
Neuer Deken-Hit voller Erinnerungen

Schon kurz nachdem der Horster Sänger Deken (Detlef Kenke) mit seinem ersten eigenen Song ''Lange Beine in High Heels'' einen viel beachteten Partyhit auf dem Musikmarkt etablierte, wurde im Hintergrund an der neuen CD gearbeitet. Nach kreativer Phase und Studiobesuch kann Deken nun seinen neuen Song „Zum Frühstück auf den Eiffelturm“ präsentieren.
Mitten in der Corona-Pandemie veröffentlichte Deken seinen neuen Song „Zum Frühstück auf den Eiffelturm“.
Mit interaktiven Wohnzimmerkonzerten,live auf Facebook,schenkte Deken seiner kleinen aber stetig wachsenden Fangemeinde ein paar sorgenfreie Momente.

In Zusammenarbeit mit seinem Produzenten Oliver Deville, ist der neue Song „Zum Frühstück auf den Eiffelturm“ entstanden. Er kann auf Download-Portalen wie z.B.Amazon, Spotify und Itunes heruntergeladen werden.
Gute Erinnerungen an seine „Sturm- und Drangzeit“ waren der Auslöser für den neuen Song. Deken zur Idee : Während andere im Morgengrauen nach dem Discobesuch zum Schlachthof oder Großmarkt frühstücken gegangen sind, war ich so verrückt und bin mit meiner Begleitung nach Paris zum Frühstück auf den Eiffelturm geflogen.
Dass er auf der Bühne als Interpret überzeugt, das hat Deken schon bei vielen Veranstaltungen bewiesen. Mit seinen Covern zum Beispiel von Westernhagen, Jürgen Drews, Udo Jürgens, Wolle Petry, Peter Kraus, Klaus Lage, Andreas Gabalier sorgt er für unvergessliche Abende. Da wird geschwoft, mitgesungen und gefeiert!
 
Nachdem er bei Stadtfesten, Vereins- und Familienfeiern, bei Hochzeiten und bei Partys aller Art bewiesen hat, was er kann, strebt er mit seiner Gesangskarriere nun nach mehr. Mit Witz, Charme und toller Stimmung verspricht er den Veranstaltern und dem Publikum mit seiner Show unvergessliche Abende. Bei Facebook (Deken) und auf seinem Youtube-Kanal (Detlef Kenke) kann man sich von seinen Qualitäten überzeugen.
Mit Deken in Verbindung treten oder aber auch ein Autogramm anfordern kann man über die HÖFKE GmbH (Bickernstraße 127, 45889 Gelsenkirchen) seiner Tochter Tanja Kenke (01 76 – 81 01 86 96, info@dekenmusik.de).

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Andre Makus - Das Leben geht weiter

Andre Makus - Das Leben geht weiter

Samstag, 06 Juni 2020
22:19 Uhr
Autor: Stefan

2020 meldet sich Schlagersänger Andre Makus nach einer kurzen kreativen Pause musikalisch wieder zurück.

Nach „Gefällt mir gut“ (2018) zählt der beliebte Kölner Künstler mit seinem nunmehr 9. eigenen Song zu den konstanten Größen der Schlagerbranche.
„Das Leben geht weiter“ heißt nun seine neue, hitverdächtige Single.

Erfolgsproduzent Jörg Lamster hat den Titel eigens für den lebensfrohen Rheinländer geschrieben und produziert. Mit modernen und treibenden Soundkreationen schickt der sympathische Sänger Andre Makus seine neue Single als einen echten Tanzkracher in die nächste Schlagerrunde.

Mitsingeffekt und eine Ohrwurm-Option liegen bei „Das Leben geht weiter“ ebenfalls ganz nah zusammen. Während der aktuell grassierenden Corona-Pandemie versprüht besonders der Refrain wieder Zuversicht und Energie, obwohl der Liedtext vielmehr von einem Neuanfang nach einer beendeten Liebesbeziehung erzählt.

„Das Leben geht weiter” wird übrigens pünktlich zu Makus 41. Geburtstag erscheinen.

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Benjamin Engel - Geniess den Augenblick

Benjamin Engel - Geniess den Augenblick

Samstag, 06 Juni 2020
22:16 Uhr
Autor: Stefan

„Geniess den Augenblick“ ist die erste Single-Auskopplung aus Benjamin Engels 2020 bei Fiesta-Records erscheinendem Debüt-Album „Sternenreise“.

In diesem leichten Sommer-Song geht es um einen Urlaubsflirt und um das Erleben vom „Jetzt“ und „Hier“ – ohne sich durch den Blick in die Zukunft oder auf die Vergangenheit, die Freude am Dasein und dem Leben, nehmen zu lassen.

Benjamin Engel möchte den Blick seiner Zuhörer darauf lenken, das Leben zu genießen. Dies schafft er mit sommerlichen Klängen und flotten Rhythmen zu seiner kleinen Urlaubsgeschichte.

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Johnny Bach & Sylvia Romy - Wenn Du bei mir bist

Johnny Bach & Sylvia Romy - Wenn Du bei mir bist

Samstag, 06 Juni 2020
22:14 Uhr
Autor: Stefan

Sylvia Romy und Johnny Bach sind das neue Duo in der Schlagerszene. Mit ihrer Debüt-Single "Wenn Du bei mir bist" werden die beiden Solo–Schlagerkünstler von nun an auch gemeinsame Wege gehen.

Gleich ihr erster Titel, aus der Feder von Johnny Bach selbst, macht mit der Textzeile "Wenn Du bei mir bist ist alles gut" deutlich, hier stehen zwei erfahrene Künstler füreinander ein und wissen, was das Leben an Höhen und Tiefen bringen kann.

Der Song an sich verspricht alles, was ein guter Schlager benötigt; eine eingängige schöne Melodie und einen Text, den jeder von uns sicher schon einmal selbst erlebt hat und der die Hoffnung beinhaltet, dass alles am Ende gut wird.

Beide Schlagerkünstler sind bereits seit Jahrzehnten in der Musikbranche bekannt. Nun werden die beiden Solokünstler künftig auch gemeinsam mit ihren Musikprojekten ihre Fans begeistern, sowohl in Deutschland, als auch in den Niederlanden.

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Laura Hessler - Ziellos

Laura Hessler - Ziellos

Samstag, 06 Juni 2020
22:11 Uhr
Autor: Stefan

Laura Hessler - gerade erst noch vom Branchenmagazin „Hossa!“ und Uwe Hübner zu einer der Nachwuchshoffnungen 2020 gewählt, begeisterte gleich zum Saisonstart von „Immer wieder sonntags“ mit ihren Auftritten über mehrere Sendungen regelmäßig bis zu 2 Millionen Fernsehzuschauer. Innerhalb kürzester Zeit hat sie sich als Shooting-Star neben Branchengrößen etablieren können und somit etwas geschafft, was kaum ein aufstrebender Künstler von sich behaupten kann.

Ihre neue Single „Ziellos“ berührt und nimmt den Hörer mit auf eine melancholische Reise. Der Sound ist dagegen 100 % tanzbar, bietet frische Ästhetik und setzt neue Akzente.

Für den aufwendig produzierten Song ist wieder einmal das erfahrene Produzententeam Stefan Stieber & Jan Ohlhorst verantwortlich. Für den Chor konnten die renommierten Studiomusiker „Systems in Blue“ gewonnen werden.

Laura Hessler ist keinesfalls „Ziellos“ sondern überzeugt einmal mehr, dass ihr Ziel zum Schlagerstar Schritt für Schritt immer näher rückt - singt sie doch selbst „geh doch deinen Weg“. Das tut sie mit Bravour.

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Michele Joy - Eines will ich Dir noch sagen

Michele Joy - Eines will ich Dir noch sagen

Samstag, 06 Juni 2020
22:09 Uhr
Autor: Stefan

Michele Joy kommt mit seiner neuen Single „Eines will ich Dir noch sagen“.

An die erste große Jugendliebe kann sich wohl jeder von uns noch erinnern?! Das erste Mal Schmetterlinge im Bauch zu fühlen und das sorgen- und schwerelose Dasein zu genießen. Genau diese Emotionen besingt Michele in seiner neuen Single mit den Zeilen wie: „wir waren fast noch Kinder und doch so verliebt, wir fühlten uns frei, keine Ängste, keine Sorgen“ und lässt darauf schließen, welch‘ Leichtigkeit dieser Song doch versprüht.

„Natürlich ist dieser Song auch wieder zum Großteil autobiografisch, wie jeder meiner Titel, die wir schreiben. Ich war damals bis über beide Ohren verliebt und habe Sie bis heute nicht vergessen“, schmunzelt er.

Auch diesen Song hat Michele wieder mit seinem langjährigen Teampartner Michael Murauer komponiert und getextet.

In Zusammenarbeit mit Gerd Jakobs, GEDO-Music (u.a. Fantasy, Klubb3, G. G. Anderson, Stefan Mross und Anna Carina Woitschak) wurde das Arrangement wieder mit poppigem Drive gefüttert, so dass dieser Song natürlich die Beine tanzen lässt. „Ich bin sehr dankbar, dass mich mein Weg zu Gerd Jakobs geführt hat. Sein Verständnis und seine Brillanz für eine musikalische Produktion eines Songs lässt mich immer wieder auf das Neue erstaunen“, so der junge Künstler aus Eschwege.

Mit „Eines will ich Dir noch sagen“ ist Michele Joy, Michael Murauer und Gerd Jakobs wieder ein Song gelungen, der es verspricht, textlich wie auch musikalisch auf aufmerksame Ohren zu stoßen.

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Johnny Sanders - Let me be your Teddy Bear

Johnny Sanders - Let me be your Teddy Bear

Samstag, 06 Juni 2020
20:19 Uhr
Autor: Stefan

„Let Me Be Your Teddy Bear“ ist ein Song aus dem Jahre 1957 für den Soundtrack des Kino Films „Loving you“, geschrieben von Kal Mann und Bernie Lowe.

Elvis Presley, der bei seinen Fans als Rock & Roller beliebt war, präsentiert mit Teddy Bear, einem fröhlich romantischen Song einen weiteren No. 1 Hit in seiner damals noch jungen Karriere.

Johnny Sanders bringt mit seinem Sound, ein weiteres Highlight der Musikgeschichte, nicht nur seinen jüngeren Fans näher.

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

KAJ - Dein Herz

KAJ - Dein Herz

Samstag, 06 Juni 2020
20:08 Uhr
Autor: Stefan

Eine vermeintlich glückliche Beziehung, die nicht auf Liebe basiert und nur Schmerzen hinterlässt.
Ein guter Freund, der dir zur Seite steht, dir Kraft und Zuversicht vermittelt.
Ein Song, der dein Herz berührt und dich in eine glückliche Zukunft führt.

Seit der Veröffentlichung von „Sternenstaub“ im Jahre 2009 ist KAJ ein fester Bestandteil der deutschen Schlagerszene. Eigene Kompositionen und Texte sind sein Markenzeichen.

Er bedient durch seine Songs die ruhigen und nachdenklichen als auch die lustigen und lauten Momente im Leben. KAJ konnte schon im nationalen als auch im internationalen Bereich an vielen Songs mitwirken.

An seiner Seite im Bereich Produktion steht nun zum zweiten Mal der preisgekrönte Erfolgsproduzent Franco Ferraro. Dieser ist für unzählige Produktionen (wie z. B. Bernhard Brink, Die Schlagerpiloten, NIC u.v.m.) verantwortlich.
KAJ arbeitet mit seinem starken und vertrauenswürdigen Partner im Bereich Veröffentlichung.

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/

Christin Stark - Spinnst du

Christin Stark - Spinnst du

Samstag, 06 Juni 2020
20:05 Uhr
Autor: Stefan

Christin Stark schickt mit ihrem Team um Produzent Matthias Reim einen Song auf die Reise, der in unseren Köpfen sofort ein Gedankenkarussell in Bewegung setzt. „Spinnst du“ ist nach „Komm nie wieder“ die zweite Singleauskopplung aus Christin Starks neuem Album, dem sie den passenden Titel „STARK“ verpasst hat (VÖ: 05.06.2020). STARK steht für zwölf rockige Schlager-Songs und unvergessliche Begegnungen mit der Sängerin, darunter dieses eine pulsierende Abenteuer voller Sehnsüchte und innerlicher Widersprüche. Und meine Seele schreit Spinnst du Das geht hier viel zu weit Spinnst du Denk daran, dass du alles verlierst Wenn das passiert Garantiert Wenn diese mit Worten kaum zu beschreibender Anziehungskraft stärker erscheint als die warnenden Signale, die uns unser Verstand sendet. Wenn das Spiel mit dem Feuer für den Moment mehr wärmt als die sichere Geborgenheit einer vertrauten Liebe. Dann ist es an der Zeit, sich ehrlich und schonungslos zugleich die alles entscheidende Frage zu stellen: „Spinnst du“? Genau diesen Weg schlägt Christin Stark ein, indem sie in ein Wechselbad der Gefühle eintaucht, das sich Leben nennt. Momente des Zweifelns wechseln sich in diesem Song erfrischend lebensecht mit wichtigen Erkenntnissen ab. Christin Stark, die auf der nächsten Florian Silbereisen „Das Große Schlagerfest XXL“-Tour zu sehen ist, ist bereit für ein neues musikalisches Abenteuer und liefert mit ihrem vierten Studioalbum den Beweis, dass es in der Musik noch so viel gibt, über das es sich zu reden lohnt. Dass die Stärke eines Menschen durch all seine Facetten zum Ausdruck kommt und dass es im Leben wichtig ist, seinen Weg konsequent zu verfolgen – ganz egal, wie wir die Frage „Spinnst du“ uns selbst gegenüber letztlich beantworten. Lebensbejahend. Mit dem Herz am rechten Fleck. Stark. Christin Stark. „Das Große Schlagerfest.XXL“ 22.04.21 Krefeld YAYLA Arena 23.04.21 Hamburg Barclaycard Arena 24.04.21 Berlin Mercedes-Benz-Arena 26.04.21 Regensburg das Stadtwerk. Donau Arena 27.04.21 Bamberg Brose Arena 28.04.21 Leipzig Quarterback Immobilien Arena 30.04.21 Magdeburg GETEC-Arena 01.05.21 Braunschweig Volkswagen Halle 02.05.21 Erfurt Messehalle 07.05.21 Dortmund Westfalenhalle 08.05.21 Bremen ÖVB-Arena 09.05.21 Oldenburg Große EWE-Arena 19.05.21 Kiel Sparkassen-Arena 20.05.21 Hannover TUI Arena 21.05.21 Köln Lanxess-Arena 22.05.21 Oberhausen König-Pilsner-Arena Weitere Infos zur Künstlerin: Webseite: www.christin-stark.com/ Facebook: https://www.facebook.com/christinstark Instagram: https://www.instagram.com/christin_stark/

Quelle: http://www.musiklounge.com

Marie Reim - Weil das Mädels so machen

Marie Reim - Weil das Mädels so machen

Samstag, 06 Juni 2020
19:59 Uhr
Autor: Stefan

Mädels gehen oft zu zweit aufs Klo. Mädels halten immer zusammen. Mädels lassen Jungs manchmal zappeln. Und warum? Weil das Mädels so machen! Mit diesen „festgeschriebenen“ Gesetzen des Lebens und der Liebe beschäftigt sich Marie Reim in ihrer neuen, mit einem Augenzwinkern versehenen Single „Weil das Mädels so machen“ (VÖ: 05.06.) – ein treibender Song, interpretiert von einer jungen, modernen und selbstbewussten Frau. In diesem direkt ins Ohr gehenden Track schlüpft die 20-Jährige in die Rolle eines Mädels, das mit einem verschmitzten Lächeln auf den Lippen gewisse Spielchen treibt, um ihren Traumprinzen letztendlich zu erobern. Aus Sicht von Marie Reim ist genau das eine von insgesamt „14 Phasen“ einer Liebesbeziehung, denen sie auf ihrem gleichnamigen Debütalbum (VÖ: 12.06.) entsprechend 14 facettenreiche Songs gewidmet hat – vom unsterblichen verliebt sein über die angenehme Vertrautheit bis hin zu den ersten, irritierenden Zweifeln – nicht beschönigend und dennoch ansteckend lebensbejahend. Weil das Mädels so machen (Oh, oh) Lass ich Dich einfach zappeln (Oh, oh) Denn will ich dich kriegen, lass ich dich links liegen Gib zu da stehst du drauf „Weil das Mädels so machen“ ist die zweite Singleauskopplung aus ihrem Erstlingswerk „14 Phasen“. Bereits mit ihrer ersten Single „SOS“ konnte Marie Reim ein starkes Zeichen setzen: Über eine Million Videoklicks und eine halbe Million Streams in nur drei Monaten ließen erahnen, dass Maries Aufstieg in den Popschlager-Himmel viel mehr als nur eine Phase ist. Mit ihrer herausragenden Begabung als Interpretin und Songwriterin geht die Tochter von Matthias Reim und Michelle ihren eigenen Weg. Und warum? Weil das (selbstbestimmte) Mädels so machen. Zudem ist es Marie Reim gelungen, sich für „14 Phasen“ namhaften Support hinzuzuholen. So zeichnet das erfolgreiche Produzententeam Silverjam for Madizin für den Großteil der Songs des Albums verantwortlich. „Weil das Mädels so machen“ hingegen wurde von Tim Peters geschrieben und produziert. Dank seines Arrangements und Maries vor Wiedererkennungswert nur so strotzenden Stimme fühlt man sich sofort in diese so wichtige Phase einer beginnenden Liebesbeziehung zurückversetzt. Und plötzlich ergeben vermeintliche Widersprüche wie „Denn will ich dich kriegen, lass ich dich links liegen“ einen Sinn. Es gibt Dinge im Leben und der Liebe, die keiner weiteren Erklärungen bedürfen – weil sie Mädels eben so machen. Marie Reims Debütalbum „14 Phasen“ inkl. den Singles „SOS“ und „Weil das Mädels so machen“ ist ab 12. Juni 2020 als CD, Stream & Download überall erhältlich. WEITERE INFOS: www.instagram.com/mariereim_official www.facebook.com/mariereimofficial www.mariereim.de Das brandneue Musikvideo zum Song: https://www.youtube.com/watch?v=9GgI3O-aq9M

Quelle: http://www.musiklounge.com

Fantasy - Auf dem Tretboot

Fantasy - Auf dem Tretboot

Samstag, 06 Juni 2020
19:55 Uhr
Autor: Stefan

In den vergangenen Wochen und Monaten war es uns allen aufgrund der Corona-Pandemie nur mit ganz viel Fantasie möglich, die eigenen vier Wände zu verlassen und sich in eine andere Welt zu träumen. Auf diesem Gebiet sind die Jungs von Fantasy seit nunmehr über 20 Jahren zu Hause – in Sachen Romantik, Freude und Gänsehaut-Atmosphäre haben sie bis heute nichts eingebüßt. Den Beweis liefern Freddy und Martin mit ihrem elften Studioalbum namens „10.000 bunte Luftballons“ (VÖ: 24.07.2020), das den Schlager-Fans zum einen Abwechslung bescheren und zum anderen der fulminanten Erfolgsgeschichte von Fantasy ein weiteres Kapitel hinzufügen soll. Überquerten sie einst mit ihrem Erfolgshit „Ein weißes Boot“ im Gepäck die Ozeane dieser Welt, begibt sich das Duo jetzt mit einem „Tretboot nach Hawaii“ auf die abenteuerliche Reise. „Auf dem Tretboot“ heißt die erste Singleauskopplung, die von Freddy Malinowski höchstpersönlich getextet wurde und den sehnsüchtigen Wunsch transportiert, den Anker zu lichten, die Seele baumeln zu lassen und das Leben ganz einfach zu genießen. Produziert wurde der Song von Felix Gauder! Das Schlager-Duo Fantasy hat in seiner Karriere über zwei Million Tonträger verkauft, unzählige ausverkaufte Konzerte gespielt und vier Alben auf Anhieb an die Spitze der Charts geführt. Mit fünf Nominierungen für den ECHO, drei „Die Eins der Besten“-Awards sowie etlichen Gold und Platin-Auszeichnungen gehören sie zu den erfolgreichsten Künstlern Deutschlands.

Quelle: http://www.musiklounge.com

Cassey Doreen - Good Girl

Cassey Doreen - Good Girl

Freitag, 22 Mai 2020
11:44 Uhr
Autor: Stefan

Auch wenn es draußen noch nicht wirklich nach Sommer ausschaut, so kommt bei meiner neuen Single definitiv die Sonne heraus.
Im Moment ist es sehr schwierig als Künstler, da wir keine Konzerte spielen können.😔
Ich würde mich über eure Unterstützung freuen, damit wir auch wieder nach der Kriese durchstarten können! Zusammen!! Lasst uns die Charts stürmen! 💪

Quelle: https://cassey-doreen.de/

Frank Haas - Achterbahn

Frank Haas - Achterbahn

Freitag, 22 Mai 2020
11:41 Uhr
Autor: Stefan

„Achterbahn“ - Komm steig ein und halt Dich fest! Du sitzt ganz vorne und neben Dir Dein Lieblingsmensch. Was kann schöner sein. Die Fahrt kann losgehen. Dem Alltag entfliehen mit einer rasanten, aufregenden schnellen Fahrt mit der Achterbahn, die mit all ihren Kurven, Loopings und den Berg- und Talfahrten für Abwechslung sorgt und mal alles so richtig auf den Kopf stellt.

Oft ist es wie im Leben und mit der Liebe, manches Mal auch sehr turbulent und mit Höhen und Tiefen.
Die Achterbahn steht synonym für Geschwindigkeit, ein rasantes Auf und Ab, schnelle Kurven und zahlreiche Loopings, die für den Adrenalinkick sorgen.

Der aktuelle Song, des am Niederrhein lebenden Sängers Frank Haas, beschreibt genau diese Fahrt in der Achterbahn mit viel Schwung.

Ein absolut tanzbarer Popschlager im Sound der Zeit, produziert im Hause FoxTon Music (Hans Haas), in Zusammenarbeit mit 2Bro-Production (Jürgen Weckop).

Also worauf wartest Du noch? Steig ein und los geht es!

Quelle: https://www.apresski-lounge.de/


Guten Tag, Gast
Hier spielt die Musik
Intern
angemeldet bleiben?
Wunschbox
 
Jetzt Radio Hören
Shoutbox
Kommt in den Ts

Wer ist Online
Counter
Umfrage
Welche Musik hört ihr gerne ?
Schlager
13.3%
Rock
0.8%
Pop
9.2%
Country
5.8%
90er
1.7%
80er
6.7%
70er
0.8%
Techno
3.3%
Disco Fox
58.3%
Die Umfrage ist abgeschlossen.
gezählte Stimmen gesamt: 120